Teenager auf der Suche nach sich selbst, Liebe und Normalität - ein Film, in dem sie die Hauptrollen spielen.

Momentan keine Termine
Movie Artwork

In der Wohn- und Lerneinrichtung La Pépinière wird getanzt, gelacht, gebastelt, musiziert und diskutiert. Dass die jungen Bewohner*innen verschiedene körperliche und mentale Handicaps haben, wird dabei zur Nebensache. Mit einem dokumentarischen Auge begleiten die Regisseurinnen den Alltag der verschiedenen Protagonist*innen und eröffnen den Blick auf eine andere Welt, gefüllt mit ihren eigenen Superhelden.

Der außergewöhnliche Dokumentarfilm von Caroline Capelle und Ombline Ley wurde auf dem 2018er Filmfestival in Cannes für sein authentisches und einfühlsames Portrait von gehandicappten Jugendlichen gelobt.

FR 2018 | Regie: Caroline Capelle, Ombline Ley | ab tba Jahren | 81 Minuten