Flirrendes Sommerabenteuer zweier Cousinen in Cannes, die einen Fuß in die Welt der Superreichen setzen.

Momentan keine Termine
Movie Artwork

Naïma ist gerade 16 geworden und muss sich in diesem Sommer entscheiden, was sie aus ihrem Leben machen will. Doch dann taucht ihre 22-jährige Cousine Sofia auf, die einen wunderschönen Körper hat und einen aufregenden Lebensstil führt. Naïma möchte von nun an ihren ganz eigenen Weg gehen, hauptsache der Weg führt steil nach oben. Obwohl Dodo, der beste Freund Naïmas, sie davor warnt, werden sie und ihre Cousine einen unvergesslichen Sommer mit intensiven Begegnungen erleben…

Rebecca Zlotowskis Film setzt das Leben entlang der Côte d’Azur in prächtigen Bildern um und beschwört Urlaubsfeeling herauf, während er sich einer Geschichte hingibt, die klein und unscheinbar ist. Die ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte fragt nach der Zukunft, nach den Wegen für Naïma, nach der Gegenwart von Sofia und nach den Milieus, in denen sie sich bewegen.

»Rebecca Zlotowski ist ein kleiner, feiner Film gelungen…« (programmkino.de)

Une fille facile | FR 2019 | Regie: Rebecca Zlotowski | Mit: Mina Farid, Zahia Dehar, Benoît Magimel | ab 16 Jahren | 92 Minuten