Animationsstreich aus dem Hause Pixar um den Fisch Marlin, der quer durchs Meer reist, um seinen entführten Sohn zu finden.

Momentan keine Termine
Movie Artwork

Nachdem seine Mutter von einem Barracuda verspeist wurde, wird der Clownfisch Nemo von seinem verwitweten Vater Marlin allein großgezogen, was dazu führt, dass Marlin besonders behutsam mit seinem einzigen Sohn umgeht. Doch eines Tages geschieht das Unglaubliche: Der übervorsichtige Vater verliert seinen neugierigen Sohn aus den Augen und muss sich auf die lange und anstrengende Suche nach seinem Sprössling begeben. Auf seiner Reise muss der überängstliche Marlin allerlei Gefahren überstehen, aber begleitet wird er von der unter Amnesie leidenden Doktorfisch-Dame Dorie. Der von Menschen eingefangene Nemo fristet unterdessen sein Dasein in dem Aquarium eines Zahnarztes und hofft auf seine Rettung…

FINDET NEMO war 2003 als fünftes großes Projekt der Firma Pixar unter den Augen Disneys ein riesiger Erfolg – genau wie seine vier Vorgänger – und sicherte sich einen Platz in heutiger Popkultur, vor allem durch die reizende Dorie, die 2016 dann in einer Fortsetzung auch ihren eigenen Film bekam.

»Besticht durch optische Brillanz, eine warmherzige, pfiffige Geschichte und witzige Charaktere.« (filmstarts.de)

Finding Nemo | US 2003 | Regie: Andrew Stanton | ab 0 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 100 Minuten