Moderne Version von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf um eine furchtlose 11-jährige, die ganz Hamburg durcheinanderwirbelt.

Momentan keine Termine
Movie Artwork

Rocca hat keine Angst und weiß genau, was sie will. Das elfjährige Mädchen will Astronautin werden wie ihr Vater, der auf der ISS ist. Deshalb lebt Rocca mit dem Eichhörnchen Klitschko zusammen nun bei ihrer Großmutter und geht zum ersten Mal auf eine normale Schule. Dort fällt sie durch ihre unbekümmerte und unangepasste Art sofort auf. Furchtlos stellt sie sich den Mobbern der Klasse, denn für Rocca steht Gerechtigkeit an erster Stelle. So versucht sie auch ihrem obdachlosen Freund Caspar zu helfen und nebenbei das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Als diese nach einem Unfall  ins Krankenhaus kommt, schlägt sich Rocca kurzentschlossen allein durchs Leben.

In ihrem Spielfilmdebüt erzählt Katja Benrath nach dem Drehbuch von Hilly Martinek eine abenteuerliche Geschichte für die ganze Familie, die an einen der großen Klassiker der Kinderfilme angelehnt ist: Pippi Langstrumpf. Denn genauso wie das große Vorbild lässt sich auch die mutige Rocca von niemanden etwas einreden oder gar Angst machen. Gerechtigkeit geht für sie immer vor. Gespielt wird die herzensgute Chaotin von Jungdarstellerin Luna Maxeiner,  die ein großes Ensemble deutscher Schauspieler anführt.

»Zum Heulen schön – und verdammt spaßig noch dazu!« (filmstarts.de)

DE 2019 | Regie: Katja Benrath | Mit: Luna Maxeiner, Fahri Yardim, Barbara Sukowa | ab 0 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 101 Minuten